Jugendspielberichte vom Wochenende:

U16 Jugendregionalliga:

Im ersten Spiel der Rückrunde traf die U16 Mannschaft mit fast vollständiger Besetzung auf die Zweitvertretung der Telekom Baskets Bonn. In den ersten beiden Spielperioden schaffte es zwar das Team eine recht starke offensive Arbeit zu leisten, in der Verteidigung schienen die Spieler allerdings immer noch im Winterschlaf zu verweilen. Somit konnten sich die Münstereifler Jungs nicht so deutlich, wie erwünscht, absetzen und gingen mit 31:40 in die Halbzeitpause.

Im dritten Viertel wurde erneut mit schläfriger Verteidigung begonnen, jedoch zeigte ein Umstellen auf eine Pressverteidigung deutlich Wirkung. Die Spieler waren nun viel wacher und aufmerksamer und legten somit einen 16:0 Run in 4 Minuten Spielzeit hin. Diesen Vorsprung ließen sich die Jungs dann auch nicht mehr nehmen und gewannen verdient mit 62:84.

Gotwig, D. (6), Dahmen, J., Schlesiger, L. (4), Cziraky, J. (22), Zalfen, A. (17), Kremer, R., Schmied, D. (20), Beier, C. (2), Faha, M. (13)

 

U10 Jugendkreisliga (Foto):

Das Spiel gegen die Telekom Baskets Bonn 3 am Sonntag den 22.01. erwies sich als zu harte Nuss für unsere u10. In einer von Defense dominierten Partie gelang es unserer Mannschaft nicht den nötigen Biss zu entwickeln und dieses enge Spiel für sich zu entscheiden.
Bis in die allerletzten Sekunden der Begegnung war alles offen, denn unser Team lag mit 21:19 nur 2 Punkte zurück, aber obwohl der letzte Wurf vor Ablauf der Spielzeit von der Erftbaskets-u10 kam, gelang es ihr nicht sich in die Overtime zu retten. Am Ende verliert unsere u10 ihr erstes Spiel denkbar knapp, schaut aber dennoch zuversichtlich auf die nächsten anstehenden Spiele.

Punkteverteilung: Müller, Reintges (4), Karsten (8), Notarius, Hilberath, Zens (4), Siebel, Wiskirchen (3), Melchior